Havonix Nachhilfeschule

1. Datenerhebung
1.1. Besuch unserer Website

Der Besuch unserer Webseiten ist grundsätzlich anonym.

Unsere Website speichert keinerlei Daten (auch keine Cookies).

1.2. Besuch unserer Nachhilfeschule
1.2.1. Bei der Anmeldung werden personenbezogene Daten des Teilnehmers und ggf. eines Erziehungsberechtigten erhoben. Das sind Bestandsdaten wie: Vorname, Nachname, Wohnort, e-Mail-Adresse, Telefonnummern, Schule und Klasse.
1.2.2. Daten zum Unterrichtsstoff, Leistungsstand -fortschritt werden nicht digital erfasst.

1.3. Zweck der Datenerhebung

Die gemäß an Ziff. 1.2.1 erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Rechnungserstellung und der direkten Kommunikation mit dem/der Schüler(in) verwendet.

Wir werten keinerlei Daten statistisch aus, versenden keine Newsletter und keine Angebote.

Die Daten werden weder intern noch extern für Marketingzwecke oder Ähnliches verwendet.

 

2. Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn aufgrund gesetzlicher Regelungen, die zur Auskunft gegenüber Behörden, insbesondere Strafverfolgungsbehörden, verpflichten.

 

3. Dauer der Speicherung
Gespeicherte Daten werden, soweit gesetzliche Bestimmungen nicht entgegenstehen und alle Rechnungen bezahlt sind, 2 Jahre nach der letzten Unterrichtsstunde gelöscht.

 

3. Ort der Speicherung
Ihre Daten werden ausschließlich auf lokalen Rechnern gespeichert.

Vornamen, Nachnamen, Telefonnummern, e-Mail-Adressen werden zusätzlich auch auf Mobilgeräten und zum Teil in sozialen Netzwerken gespeichert.

 

5. Ihre Rechte

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.

Sie können uns die Weisung erteilen, unsere Daten sofort zu löschen oder erforderliche Korrekturen vorzunehmen, sofern wir hieran nicht durch geltende gesetzliche Regelungen gehindert sind.